8.-27.04.2018 - Hakuna zu Besuch

0P8A7084 1 250HakunaNachdem 80f12cb2 0603 47f2 bedf 7a90b0f00951 1 250von links: Hakuna, Hias, Hedda und FiannaHakunas Dosenöffner eine länger geplante Reise hatten, bei der Hakuna nicht dabei sein konnte, zog unsere Erstgeborene der Hallodries für drei Wochen wieder bei uns ein.

Hedda fand es einfach nur toll, ihre Schwester tagtäglich um sich zu haben und Fianna als Übermutter hat sowieso Sternchen in den Augen, wenn sie ihre Kinder sieht. Und so waren es drei unkomplizierte Wochen, die wir mit Training auf dem Hundeplatz und im Fährtengelände, Treffen mit anderen Geschwistern und viel Spiel und Spaziergänge sehr kurzweilig gestaltet haben.

Die Sorge von Esther, dass Hakuna danach nicht mehr zu ihr zurück will, war unbegründet und Hakuna hat beim Wiedersehen keinen Zweifel daran gelassen, dass der Bairische Blues zwar ein schöner Urlaubsort ist, ihr Zuhause aber in der Schweiz liegt. Und so soll es auch sein.

Bilder der gemeinsamen Zeit: